Warnung! Diese Seite enthält möglicherweise Inhalte für Erwachsene! Zurück zu Experience Project auf Deutsch

Meine Tante hat mich gestraft durch Dressing mich bei Mädchen Kleider einmal.

Lesen Sie persönliche Geschichten von Leuten, die Erfahrung haben,
Ich Begann Das Cross-Dressing Durch Das Tragen Von Meiner Mutter Und Schwestern Clothin

Mein Name ist fem Loni und ich habe in femininen Kleidern wurde Dressing seit 5 oder 6. Ich war bei meiner Tante das Haus für das Wochenende und ich war auf meinen Bruder Kommissionierung, der ein Jahr jünger war als ich. Tante wütend über die Kämpfe und sagte, dass seit ich älter wurde und auf meinen Bruder Kommissionierung, sie wollte mich bestrafen.

Sie nahm mich in ihr Schlafzimmer und zwang mich nackt ausziehen. Dann legen Sie einen Büstenhalter, Höschen und Strumpfhosen auf mich, wie ich und weinte versuchte zu entkommen. Ich wollte nicht, ihre Kleidung zu tragen und begann zu versuchen, von ihr wegzukommen. Sie zog mich an ihr Bett und beugte mich über den Rand und schlagen mich. Ich war der Kampf mehr ich ihr je länger ich wie ein Mädchen gekleidet sein würde erzählt. Gedemütigt, verlegen und einen wunden Rücken habe ich beschlossen, die Kämpfe einzustellen. Sie beendete Dressing mich in einem Kleid, Söckchen Mädchen Turnschuhe und eine kurze gelockte Perücke. Als ich nach dem Spiegel drehte ich begann wieder zu weinen. Ich sah aus wie ein kleines Mädchen, und ich hasste sie in diesem Augenblick.

Sie erzählte mir, dass ich auf diese Weise für eine Stunde Kleid und dass sie noch eine Stunde jedes Mal, dass ich Mühe gestartet oder ungehorsam ihr. Als ich folgte ihr aus ihrem Zimmer dachte ich, ich könnte gehen verstecken sich in das Gästezimmer für eine Stunde, damit mein Bruder und die anderen Kinder nicht sehen, würde mich diese Weise gekleidet. An der Tür sagte sie mir, dass sie etwas vergessen und hier auf sie warten. Als sie einen Augenblick später zurückkam, erzählte sie mir, dass kleine Mädchen konnte nicht gehen, um zu spielen, bis sie vollständig bekleidet waren. Ich sagte ihr, ich konnte nicht gehen und so angezogen zu spielen. Kniet vor mir, sie begannen, rosa Lippenstift auf mich, als sie mir sagte, ich würde Ausgehen mit Kindern spielen und sich zu erinnern, dass ich noch eine Stunde jedes Mal, wenn ich vermisse bekommen benommen.

Bis wir zu ihrer Haustür wieder zu weinen Ich war bekam und verdiente mir selbst noch eine Stunde. Tante ging mich nach draußen und sagte zu meinem Bruder und das andere Kind, dass sich bei Ich mag, dass ein Mädchen behandelt werden, weil Ich mag man mußte gehandelt, und sie sollten kommen, wenn ich sage ihr Handeln war wieder schlecht waren. Sie ließ es mit 6 anderen Kindern und kehrte zu ihrem Haus.

Die anderen Jungen lachten, neckte, beschimpfte mich. So ging es für 10 oder 15 Minuten, dann entschied sie, dass sie bessere Dinge zu tun hatte, um sich auf die Straße geleitet. Ich rollte in die Ecke der Veranda und schrie, bis nichts mehr übrig war. Als ich sesshaft seltsame Gefühle waren über mich kommen. Sitzen dort auf der Veranda Tante fing ich an, die Mädchen tragen Kleider, die ich machte mir ein gutes Gefühl war zu realisieren. Ich verstand nicht, was mit mir geschah, aber ich fand mich rieb mir Leggs durch die Strumpfhosen. Ich wurde ein Crossdresser an diesem Tag. In der Nacht schlich ich mich in ihr Zimmer nahm ich ein Paar Schlüpfer und einige Strumpfhosen. Ich trug das zu Bett und ließ sie unter meine Jeans auf den nächsten Tag und niemand wusste.

An diesem Tag um Jahre gehen allerdings führte Tanten und schließlich meiner Mutter, wenn ich groß genug, um in ihre Kleider passen wurde. Ich bin jetzt 49 Jahre alt und ich habe noch eine Chance Kleid bekomme ich und meine Strumpfhose und Strumpf Fetisch ist noch stark.

Loni
Hallo,
Mein Name ist fem Loni und ich habe in femininen Kleidern wurde Dressing seit 5 oder 6. Ich war bei meiner Tante das Haus für das Wochenende und ich war auf meinen Bruder Kommissionierung, der ein Jahr jünger war als ich. Tante wütend über die Kämpfe und sagte, dass seit ich älter wurde und auf meinen Bruder Kommissionierung, sie wollte mich bestrafen.

Sie nahm mich in ihr Schlafzimmer und zwang mich nackt ausziehen. Dann legen Sie einen Büstenhalter, Höschen und Strumpfhosen auf mich, wie ich und weinte versuchte zu entkommen. Ich wollte nicht, ihre Kleidung zu tragen und begann zu versuchen, von ihr wegzukommen. Sie zog mich an ihr Bett und beugte mich über den Rand und schlagen mich. Ich war der Kampf mehr ich ihr je länger ich wie ein Mädchen gekleidet sein würde erzählte. Gedemütigt, verlegen und einen wunden Rücken habe ich beschlossen, die Kämpfe einzustellen. Sie beendete Dressing mich in einem Kleid, Söckchen Mädchen Turnschuhe und eine kurze gelockte Perücke. Als ich nach dem Spiegel drehte ich begann wieder zu weinen. Ich sah aus wie ein kleines Mädchen, und ich hasste sie in diesem Augenblick.

Sie erzählte mir, dass ich auf diese Weise für eine Stunde Kleid und dass sie noch eine Stunde jedes Mal, dass ich Mühe gestartet oder ungehorsam ihr. Als ich folgte ihr aus ihrem Zimmer dachte ich, ich könnte gehen verstecken sich in das Gästezimmer für eine Stunde, damit mein Bruder und die anderen Kinder nicht sehen, würde mich diese Weise gekleidet. An der Tür sagte sie mir, dass sie etwas vergessen und hier auf sie warten. Als sie einen Augenblick später zurückkam, erzählte sie mir, dass kleine Mädchen konnte nicht gehen, um zu spielen, bis sie vollständig bekleidet waren. Ich sagte ihr, ich konnte nicht gehen und so angezogen zu spielen. Kniet vor mir, sie begannen, rosa Lippenstift auf mich, als sie mir erzählte,, ich würde Ausgehen mit Kindern spielen und sich zu erinnern, dass ich noch eine Stunde, jedesmal wenn ich vermisse bekommen benommen.

Bis wir zu ihrer Haustür wieder zu weinen Ich war bekam und verdiente mir selbst noch eine Stunde. Tante ging mich nach draußen und sagte zu meinem Bruder und das andere Kind, dass sich bei Ich mag, dass ein Mädchen behandelt werden, weil Ich mag man mußte gehandelt, und sie sollten kommen, wenn ich sage ihr Handeln war wieder schlecht waren. Sie ließ es mit 6 anderen Kindern und kehrte zu ihrem Haus.

Die anderen Jungen lachten, neckte, beschimpfte mich. So ging es für 10 oder 15 Minuten, dann entschied sie, dass sie bessere Dinge zu tun hatte, um sich auf die Straße geleitet. Ich rollte in die Ecke der Veranda und schrie, bis nichts mehr übrig war. Als ich sesshaft seltsame Gefühle waren über mich kommen. Sitzen dort auf der Veranda Tante fing ich an, die Mädchen tragen Kleider, die ich machte mir ein gutes Gefühl war zu realisieren. Ich verstand nicht, was mit mir geschah, aber ich fand mich rieb mir Leggs durch die Strumpfhosen. Ich wurde ein Crossdresser an diesem Tag. In der Nacht schlich ich mich in ihr Zimmer nahm ich ein Paar Schlüpfer und einige Strumpfhosen. Ich trug das zu Bett und ließ sie unter meine Jeans auf den nächsten Tag und niemand wusste.

An diesem Tag um Jahre gehen allerdings führte Tanten und schließlich meiner Mutter, wenn ich groß genug, um in ihre Kleider passen wurde. Ich bin jetzt 49 Jahre alt und ich habe noch eine Chance Kleid bekomme ich und meine Strumpfhose und Strumpf Fetisch ist noch stark.

Loni

Diese Geschichte geschrieben von LoniCD, übersetzt aus dem Englischen.3 mehr Kommentare (in Englisch) - Sehen Sie alles: My Aunt Punished Me By Dressing Me In Girls Clothes Once.

Lesen Sie mehr Geschichten über diese Erfahrung (in Englisch) (298 Geschichten)

Kommentare